Allgemein

The Long Grey Sleeveless Blazer

Westen sind ja so eine Sache für sich. Ich finde sie dienen eher dekorativen und nicht praktischen Zwecken. Aber man kann das “praktische” hinter so einigen Kleidungsstücken anzweifeln – uns davon abhalten sie zu tragen tut es ja auch nicht. Kleidung, in unserer Gesellschaft, dient wohl primär als Mittel zum Zweck, wie zB zur Selbstdarstellung oder einfach um glücklich zu sein. Anders kann ich mir nicht erklären wieso Mädels bei den tiefsten Temperaturen sich für einen kurzen Rock entscheiden, es sei denn ihr Körper besitzt abnormale Energien um Wärme zu produzieren. Aber so wirklich spricht ja auch nichts dagegen, oder? Im Endeffekt geht es doch darum, wie wir uns am wohlsten fühlen. Unsere Wohnungen bestehen ja auch nicht nur aus einem Bett, einer Herdplatte und einer Toilette, obwohl das wohl unsere funktionalen Bedürfnisse absolut abdecken würde. Nein, wir stehen auf “unnötige” Dekorationen. Aber wenn wir diese Extradinge brauchen, um uns auszuleben, uns wohl zu fühlen und Selbstbewusstsein zu gewinnen, dann sind sie vielleicht doch nötig. Lange Rede, kurzer Sinn: Ich brauchte diese Weste als ich sie gesehen habe, haha.

 

EN: There is this thing with vests. Their purpose is rather of a decorative than a practical nature. But honestly, the functional benefit of many clothes is highly doubtful – still, it does not stop us from spending our money on them. I guess, clothing is, at least in our society, primarily a mean to a psychological end, like self-expression or simply, happiness. Otherwise I can not figure out why girls decide to wear short skirts in winter, unless they own some sort of supernatural body heating system. While many people might think this is ridiculous, I dont see many arguments speaking against it. After all, we only want to feel good, happy, confident. I mean, our apartments also dont only consist out of a bed, a heating plate and a toilet, although this would absolutely cover our functional needs. No, we need all the “unnecessary” decorations. If we need all these extra things in order to achieve a certain feeling, then how “unnecessary” are they really? Long story short: I simply needed that sleeveless blazer when I saw it, haha!

 

// Long Vest – ZARA (similar here)
// Boyfriend jeans – Mango (similar here)
// Turtleneck – Esprit (similar here)
// Ankle Boots – &OtherStories (similar here)
// Bag – ZARA

grey-vest
OOTDgrey-long-vest2long-vest-zara Grey_long_vest grey-vest-long graue-weste Details

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Fiona
    26. November 2015 at 17:39

    Ach wie schön – ich finde solche Westen ja ganz ganz toll <3 Super toller Look!
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

  • Reply
    Katrin
    27. November 2015 at 13:45

    erstmal: großartiger Text :D
    ich muss sagen, dass bei solchen Temperaturen eine Weste für mich viel mehr Sinn macht, als ein kurzer Rock, egal ob mit Overknee Boots oder nicht, ich erfriere schon, wenn ich das nur seh. ich glaub, das die richtige Weste einfach dem Kuschel- und somit Wohlfühlfaktor beiträgt und davon kann im Moment wohl niemand genug bekommen!
    ich mag dein Outfit auf jeden Fall und find die Tasche cool.

    LG Katrin

  • Leave a Reply