Outfit

Outfit | DIY Gerippte Skinny Jeans

diy_jeans_details

Heyaa meine Lieben! Ich bin zwar gerade in London, habe aber zu Hause noch ein paar Posts für euch vorbereitet… wie zum Beispiel der hier. Ich hoffe ja schwer, dass ich hinkriege den Post aus London aus zu veröffentlichen. Also wenn ihr das hier lest, hat es wohl geklappt ;)

Die Bilder entstanden noch vor meinem Ombré – sieht irgendwie total anders aus. Habe mich schon so sehr an die helleren Haare gewöhnt… und das ist ein sehr gutes Zeichen, denn das bedeutet wohl dass ich die Entscheidung nicht bereue.
Jedenfalls trage ich auf dem Bild eine super alte, ziemlich ausgeblichene Jeans von Primark, welche ich gar nicht mehr getragen habe, weil nunmal die Farbe total ausgewaschen ist. Beim letzten Kleiderschrank ausmisten wollte ich die Hose schon fast weggeben, aber dann dachte ich mir mach ich mal lieber ein kleines DIY Projekt draus. Na gut, Löcher reinschneiden ist ja kein großes Ding, aber der Effekt ist enorm, denn jetzt mag ich die Hose wieder super gerne! Einfach toll, wie einfach man alte Klamotten aufwerten kann. Wie gefällt sie euch?

-EN-

Heyaa my loves! Although I am currently in London, I have prepared a couple of post for you… for example this one! I hope that I will manage to publish it from London… so if you are reading this, then it has obviously worked out.
Those pictures were taken before I dyed my hair lighter. It already feels weird looking at those pictures… which i good, cause that means that I do not regret changing my haircolor.

Anyway, I am wearing a super old jeans from Primark on these pictures. I actually wanted to give it away, because the black color has washed out, but then I came up with a little DIY idea and cut in some holes. I really like how it turned out. Little effort – big effect!

Jeans – Primark + DIY / Top* – Chicwish / Necklace – Forever21 / Shoes – ZARA

disressed_jeans_nude_black chicwish_top diy_black_distressed_jeans chicwish_nude_top diy_distressed_denim-black forever21_kette

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply
    Xenia Metelski
    12. August 2014 at 10:18

    ich finde die Kette wunderschön!

  • Reply
    Lori
    13. August 2014 at 13:26

    Die Jeans ist Hammer geworden und du siehst auch so hübsch aus!

    xx Lori
    http://fabeau-trends.blogspot.de

  • Reply
    Joana
    13. August 2014 at 17:54

    Wow die Hose gibt so wirklich einiges her! Das hast du wirklich super hingekriegt! :)

    Danke übrigens für dein lieben Kommentar! Ich hab mich so wahnsinnig gefreut :*

    Liebste Grüße ♥ Joana
    TheBlondeLion

  • Reply
    Romi
    14. August 2014 at 22:09

    Ich hab mir auch schon lange vorgenommen, eine Jeans zu opfern :) Ist super geworden!

    Liebste Grüße aus Berlin
    Romi
    Mein Fashion & Style Blog romistyle.de

  • Reply
    Nele
    15. Juni 2015 at 15:39

    Die Jeans sieht so super aus! Wie genau hast du das gemacht? Es hängt sicher auch immer ein bisschen vom Material der Hose ab aber die Technik ist bestimmt auch entscheidend.. ich habs schon ein paar mal versucht und leider nie so gut hinbekommen! :( Würde mich über einen Tipp sehr freuen :)

    Liebe Grüße aus Berlin!
    Nele

    • Reply
      Ranhelwa
      16. Juni 2015 at 22:27

      Mit einer Nagelschere und einer groben Nagelpfeile
      … schneiden und reißen! :)

    Leave a Reply