Shopping

New In | Birthdays and Designer Bags

MCM_bag_set

Am 12.Juli war mein 21. Geburtstag. Während ich letztes Jahr noch in ein tiefes Loch versunken bin und es gar nicht akzeptieren wollte, dass ich kein Teenie mehr bin und ich mich immer noch wie 16 gefühlt habe, muss ich sagen, dass ich mich dieses Jahr nicht mehr so fühle. Ich bin wirklich reifer, erwachsener und erfahrener geworden. Auch wenn ich mich äußerlich vielleicht nicht von einer 16 Jährigen unterscheide, innerlich ist da doch wohl ein großer Unterschied zu meinem 16-jährigen Ich. Das habe ich jetzt endlich auch verstanden. Ich bin nicht stehen geblieben und die Zeit ist weitergelaufen, sondern ich bin mit der Zeit gegangen.

Und genau das hat auch meine Mum erkannt und wollte mir eine ganz besondere Freude machen. Wir waren unterwegs auf dem Kudamm in Berlin, ein bisschen am windowshoppen und schwärmen als sie auf einmal sagte “Ich möchte dir gerne zu deinem 21. Geburtstag eine Designertasche kaufen”. Für mich kam das extrem überraschend und ich bin da nicht so jemand der sich direkt für etwas entscheiden kann, vor allem weil ich erst einmal darauf klar kommen musste. Aber ganz oben auf meiner Liste stehen schon seit langem die Taschen von MCM. Und nach langem Hin und Her, einer Fahrt nach Hause weil ich mich nicht entscheiden konnte, ein paar Gedanken und eine spontane Fahrt zurück zum MCM Shop wurde es dann der Shopper Strasse Viseto – Eine Tasche, die nicht nur meine erste Designertasche ist, sondern was ganz, ganz besonderes ist… ein Geschenk zu meiner (nicht nur biologischen) Volljährigkeit von meiner liebsten Person, meiner Mama.♥

-EN-

My 21. birthday was on the 12th of Juli. Whereas last year I feel into a deep hole and did not want to accept the fact that I am not a teeny anymore, while I still felt like I was 16, this year it’s different. I feel like I really have grown up, matured and that there is in fact a big difference between myself now and the 16-year old me. I did not stand still while time was ticking, I actually went with the time.

And this is also what my Mom recognized and therefore she wanted to give me a very special present. So we were windowshopping through the streets of Berlin and suddenly she said: “I want to buy a designer bag for your 21st birthday”. I was absolutely surprised and I am the kind of person who cannot simply make quick decisions when it comes to such things. But a MCM bag was something I wanted for a really long time… so I decided for the MCM Strasse Viseto. It’s not only my first designer bag, no, it’S something much more special… a present for my (not only biologial) maturity from my favorite person, my Mum. ♥

MCM Strasse Visetos (here)

MCM_bag_fashionblogger MCM_Fashionblogger MCM_clutch MCM_Bag_innen MCM_Tasche_Blogger

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply
    Sarah
    23. Juli 2014 at 13:22

    Diese Tasche ist so wunderschön!
    Wenn ich könnte würde ich mich wohl auch für ein Modell von MCM entscheiden.
    Mein 20. Geburtstag ist zwar noch ein paar Monate hin, aber ich denke es wird für mich auch komisch sein kein Teenie mehr zu sein, sondern irgendwie Erwachsen.

  • Reply
    Maike
    23. Juli 2014 at 14:02

    Ach wie toll, man merkt dir richtig an wie sehr du dich freust und wie viel dir die Tasche bedeutet :) das finde ich schön, solche Designerstücke werden nämlich meist nur als bloße Statussymbole getragen. Eine tolle Mutter hast du :) und schön dass du im vergangenen Jahr so gewachsen bist, sowas hört man gerne.
    Liebe Grüße

  • Reply
    Sarina
    23. Juli 2014 at 15:44

    Oh, das ist ja süß von deiner Mama. Darüber hätte ich mich auch unheimlich gefreut, einfach weil die Geste und das was dahinter steht so unheimlich schön ist. Ich kenne das, wenn man sich jünger fühlt, als man eigentlich ist. Ich werde 25 und fühle mich noch immer wie 21 und würde auch gerne so alt bleiben. Aber irgendwann kommt mit der Erfahrung auch die Erkenntnis, dass man eben nicht mehr wie jemand 21-jähriges ist. :O Aber noch kann ich mich ja daran festhalten. Eine Designertasche habe ich übrigens noch nicht. Das gönne ich mir sicher nach dem Studium :). Vor allem, weil ich sowieso jemand bin, dem 3-5 reichen. So viele braucht man eh nicht. Abendtaschen für Abendkleider mal ausgenommen.

  • Reply
    caprice loves fashion
    23. Juli 2014 at 19:00

    Ohhh was ein schönes Geschenk :)
    Du hast dir echt eine tolle Tasche ausgewählt!

    Liebst
    Kathi
    von
    Caprice Loves Fashion

  • Reply
    Hai-Yen
    23. Juli 2014 at 22:10

    Alles alles Liebe nachträglich, Ranim! <3
    …und die Tasche ist megaaa schön!

  • Reply
    vreeni
    24. Juli 2014 at 15:31

    Super, deine Ma.
    Alles Liebe nachträglich und viel Spaß mit diesen tollen Teilchen.

    Groetjes
    Vreeni

    PS: Gewinne dein eigenes, handgemachtes Frida-Kleid: win your frida dress

    Viel Erfolg!

  • Reply
    Nina
    25. Juli 2014 at 22:38

    Ich wär froh, wenn ich nochmal 21 sein dürfte ;) Aber alles liebe nachträglich!
    Eine MCM ist schon was feines. Ich liebe meine abgöttisch und würde sie am liebsten überall mit hinnehmen.

  • Reply
    Schicke Taschen
    27. August 2014 at 10:46

    Echt super schöne Taschen. Aber deine “Hilfe-ich-werde-älter-Krise”… tsss ;-) sei froh, dass du sie überwunden hast. Älter werden hat nämlich auch ein paar Vorteile. LG, Steffi

  • Reply
    Ruth
    7. September 2014 at 21:58

    Tolle Gedanken, die du niederschreibst!
    Die Tasche sieht älter aus,
    Ich freu mich immer, wenn ich älter werde. Irgendwie seh ich ja sowieso so jung aus, dass alle mich verwirrt ansehen, wenn ich sage, dass ich zwanzig bin!
    Umso älter ich werde umso witziger wirds.
    Liebe Grüße
    Ruth

  • Reply
    Flo Eyeliner
    12. September 2014 at 13:38

    Ich finde die Taschen auch sehr schön und kann dich gut verstehen, wie viel die dir bedeuten :)

  • Leave a Reply