Outfit

Outfit | What I wear for the Gym

SportOutfit
Heute gibt es mal ein etwas anderes “Outfit”. Ich möchte euch heute jedoch nicht nur mein Sport-Outfit zeigen, sondern euch auch ein bisschen über Sport- und Ernährungspläne bis hin zum Sommer erzählen.
Sport ist für mich unheimlich wichtig – es schafft mir den körperlichen Ausgleich zum ewig langen Sitzen am Schreibtisch und gibt mir die Möglichkeit nach einem langen, ätzenden Tag mich so richtig auszupowern. Nachdem ich schon öfter feststellen musste, dass ich eine absolute Niete in Team- und Ballsportarten bin und Joggen mich langweilt, habe ich mich damals noch zu Schulzeiten in einem Fitnessstudio angemeldet – eigentlich nur für die Fitnesskurse.
“Du brauchst doch gar keinen Sport!” – Sowas blödes darf ich mir öfter anhören und macht mich immer wieder sauer.
Sport ist nicht nur da um ab zu nehmen, sondern hauptsächlich um fit und gesund zu bleiben. Ich glaube man wird nicht nur jetzt, sondern auch im hohen Alter sehr davon profitieren.
Momentan bin ich jedoch an einem Punkt, wo ich immernoch sehr unzufrieden mit meiner Fitness bin – zu inkonsequent habe ich Sport gemacht und meine Ernährung könnte auch besser sein.
Deshalb habe ich mir jetzt feste Ziele gesetzt um endlich mal wirklich fit zu werden, und sportlicher auszusehen. Ich hoffe diese Ziele zu erreichen in dem ich mir fest vorgenommen habe, 1) mindestens drei mal pro Woche zum Sport zu gehen und Muskelaufbau+Fettverbrennungskurse zu belegen und 2) ich möchte abends auf Kohlenhydrate verzichten sowie weniger zwischendurch zu Essen.
So Sachen wie Fast Food habe ich schon lange von meiner Speisekarte gelöscht. Sowas esse ich super selten. Jedoch werde ich immer sehr schwach bei Süßigkeiten, und deshalb möchte ich auch vermehrt darauf achten, wobei ich davon überzeugt bin, dass es absolut okay ist mir jeden Tag etwas Süßes zu gönnen. Ansonsten immer her mit Gemüse und Obst! Sicherlich werde ich auch ab und zu ein Auge zudrücken, denn immerhin bin ich doch auch nur ein Mensch, aber ich denke wenn das in Maßen geschieht, ist auch das absolut okay. Falls Interesse besteht was ich so koche/esse, kann ich gerne mal einen Post dazu machen.
Habt ihr auch Fitnesspläne bis zum Sommer?
*EN*
Today I want to show you a quite different outfit than usually. But today’s post should not only be about the outfit I wear when I do sports, but also about my diet and sport plans for the upcoming time.
Sport is a very important thing in my life – it balances my day and is just the perfect opportunity to burn off all the extra energy. However, I am still not really content with my fitness, as I’ve been way to inconsequent when it came to going to the gym. I really want to change this now and therefore I have set some fitness goals which I hope to achieve in the following ways: 1) I want to go to the gym at least 3 times a week and 2) I do not want to eat any carbohydrates after 6 pm anymore as well as reducing the number of snacks during the day. One big challenge for me will definitely be the resistance to sweets, but nevertheless, getting some sugar every day is also crucial to your health and therefore a little bit of chocolate is absolutely fine! If you are interested on what meals I cook/eat just tell me and I might make a post about it! 
Do you also have some fitness plans for the summer?
Hoodie* – Adidas via Hoodboyz  / Leggins + Top  – H&M / Shoes – Reebok 
 
SportLook Sportoutfit2 sportfrisur Sportlook2

 

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply
    Anonymous
    24. April 2014 at 16:43

    Das mit dem “du brauchst gar keinen Sport” kenne ich zu gut und es nervt mich. Ballsport mag ich auch nicht.. Aber ich will unbedingt fitter werden. Wahrscheinlich fange ich jetzt mit fechten an. Aber zusätzlich möchte ich noch joggen gehen. Da ich erst 15 bin kann ich nicht ins FitnessStudio,weil meine Mum dasie nicht will.
    Mich würde es total interessieren was du so isst und kochst :)
    LG http://livintage.blogspot.de/?m=1

  • Reply
    Sarah
    24. April 2014 at 17:10

    Würde mich sehr interessieren was du so kochst ich würde ja gerne joggen aber da ich immer falsch atme, bekomme ich total schnell Seitenstechen. Habe jetzt aber endlich ein Gerät für mich entdeckt (was man eigentlich zwar auch außerhalb eines Fitnessstudios machen könnte) ein “Treppen-Steigen-Gerät” also ist praktisch wie ein Laufband nur das man Treppen steigt und das finde ich persönlich super da ich gerne meine Oberschenkel und den Hintern trainieren möchte!:)

  • Reply
    Yoyó
    24. April 2014 at 17:17

    Solche Kommentare muss ich mir auch ständig anhören. Aber dann selbst rumsitzen und nichts tun, während man sich wundert, warum ich mehr Hintern über die Monate bekommen habe, jaja.
    Wenn du aber so viel Sport machst und Muskeln aufbaust, solltest du gerade mehr zwischendurch essen (außer du willst Fett verbrennen). Mehr Sport = mehr Kalorienzufuhr. Sonst wächst da nix und die Fettpolster schrumpfEN “nur” (bei mir war es ja Oberweite …).
    Finde aber gut, dass du dich damit beschäftigst, Ranim. :)

  • Reply
    Alexa
    24. April 2014 at 17:19

    Also ich mache auch im Moment total gerne Sport und weil ich in meiner Nähe kein Fitnessstudio habe versuche ich so oft wie möglich min. 45 minuten Sport mit Youtube machen und es hilft!
    Liebst Alexa
    http://fashiondieslast.blogspot.de/

  • Reply
    Savanna
    24. April 2014 at 19:35

    mich würde interessieren, was du so für sportarten oder workouts machst
    versuche selbst so 4-6x pro woche sport zu machen und momentan klappt das ganz gut, mal sehen wie lange das noch so bleibt :)

  • Reply
    mademoiselle kiki
    24. April 2014 at 20:56

    ich will auch sport machen, aber meine motivation liegt bei ungefähr -14. mich würde sehr interessieren, was du so kochst :)

  • Reply
    andysparkles
    24. April 2014 at 22:35

    Sieht schön aus, toller Sport-Look! Ich muss auch unbedingt wieder mehr Sport machen…

  • Reply
    Lali
    1. Mai 2014 at 13:23

    Schönes Outfit, es ist einfach so wichtig, dass man sich in seinen Sportklamotten wohl fühlt. :)
    Happy 1.Mai, Lali

  • Leave a Reply