Monthly Archives

September 2013

Outfit

RETROSPECTIVE | Outfits September

… und wir nähern uns immer mehr dem Winter… September ist schon wieder vorbei. Einen ganzen Monat bin ich jetzt schon hier an der Uni. Scheiß Zeit, vergeht einfach zu schnell. 
Dafür blicken wir jetzt einfach mal zurück: Hier sind meine Outfits vom September. 
Welches mochtet ihr am meisten? :)
**
… and we are getting closer and closer to winter… September is almost over already. I’ve been at my new uni for a whole month now. I hate you time, why can’t you be a bit slower?
So today we just take a look back on my outfits this month.
Which one did you like most? :)

Outfit

Outift | Khaki Vest and Stripes

Endlich Wochenende woop wooop! Die Woche war irgendwie mal wieder super stressig. Super viel zutun, zu lesen und zu rechnen. Aber so isses nunmal hier in Maastricht. Das Wochenende werde ich aber für ein paar neue Outfitbilder und evtl. für ein kleines Haul Video nutzen – eh abgesehen vom ganzen Unikram den ich noch erledigen muss.
Wie ihr also schon mitbekommen habt, ich krieg es nicht mehr wirklich hin mit den Alle-2-Tage Posts… ich werde mich also in Zukunft eher auf Qualität statt Quantität fokussieren und hoffe, dass ihr das okay findet. Es wird also mehr Outfitbilder geben und weniger so Collagen etc. da diese einfach unglaublich viel Zeit in Anspruch nehmen und ich mir das zur Zeit einfach nicht leisten kann… Und all die Posts die ich immer wieder versprochen habe, werden auch noch folgen. I promise :)
**
Finally the weekend has arrived! The week has really been stressful – loads of reading and learning. But that’s just how it is here in Maastricht. However, I’ll spend the weekend to take some new outfit photos and perhaps Ill do a little haul video too – apart from doing uni-stuff of course. 
So as you might have noticed, my concept of posting every second day does not really work anymore but atm I just cant afford putting so much time into my blog. So from now on Ill rather focus on quality than quantity. I hope you’re okay with that and all the posts I told you that I am planning on doing will definitely follow! I promise :)

Vest – Mango / Pants – Primark / Boots – Zalando (here) / Bag – Topshop (here) / Top – H&M 

Outfit

XXL Scarf Love from Zara

Jaaa, der Zara Schal aus meiner Herbst-Wishlist gehört nun mir! Und es ist einfach der kuscheligste und coolste Schal everrrr :) Bin also super happy damit und musste direkt mal ein paar Outfitbilder schießen – übrigens die ersten Bilder aus Maastricht, die nicht in meinem Zimmer entstanden sind. Naja okay, die Häuserwand könnte echt überall sein, aber das wär doch mal eine gute Idee für einen Post: Euch das wudnerschöne Maastricht zeigen? Zusammen mit der Celine von ElectricFeel habe ich eh geplant mal eine Postreihe über’s Studieren im Ausland zu machen. Fändet ihr das cool? (Ja ich wieder mit meinen Versprechungen. Es dauert, aber es wird alles noch kommen … :)
Das asymmetrische Oberteil durfte ich mir übrigens bei FrontRowShop aussuchen, ich mags sehr gern! Danke!
**
Yeaaa, remember the Zara scarf from my autumn wishlist? It’s mine now! And its just the coziest, nicest scarf ever! I just love it and therefore had to take some outfit pictures for you – the first pictures from Maastricht that I didnt take in my room by the way. Well, okay, this house could be anywhere but this brings me to a nice post idea: Showing you beautiful Maastricht! Together with Celine from ElectricFeel, I wanted to do a post series about studying abroad anyway. Would you like that? 
Anyway, the asymmetric pullover is from FrontRowShop – thank you, I really like it! :)
Boots – Deichmann / Pants – Topshop + DIy / Scarf – Zara / Shirt* – FrontRowShop (here)
Allgemein

Instatime! #9

chillin on our balcony / new dress / walking-selfie :D
with bro in Rotterdam / cute breakfast on our balcony / new stuff
OOTD / my new life / selfieee
My new cozy bed / new necklace H&M / LOVE

Love my mirrored sunglasses / INKOM Maastricht / Selfie in the sun
Instatime! – Aber sowas von. Der letzte Instagram-Post war irgendwann im Juli. Deshalb gibt’s heute nicht alle meine Instagrams aus der letzten Zeit, sondern nur die „Best of“ sozusagen ;) Wer mich aber 24/7 stalken will, der followed einfach mal @ranhelwa 

Übrigens hatte ich letztens ein ziemlich persönliches Interview mit Portrait Magazine, also wer sich das vielleicht gerne durchlesen möchte, hier entlang!
 
**
Instatime! – Its really about time! The last Instagram-Post was in July or so. That’s why I’m not showing you all my instagrams from the last time, but only the „Best of“ ;) For those who want to stalk me 24/7 though, they can simply follow @ranhelwa

And by the way, I recently had a pretty personal interview with Portrait Magazine, so if you interested you can read the article here. 
Outfit

Outfit | Biker Jacket and Crop Top

Auf der NY FashionWeek wimmelt es zur Zeit ja von Crop Tops. Auch ich habe mich schon ein paar mal daran versucht – meistens aber zu einem hochgeschnittenen Rock. Dieses mal habe ich mein Crop Top zu meiner neuen high-waist Jeanshose ausprobiert. Ich wünschte jedoch, sie wär noch 1-2cm höher geschnitten, denn dann wäre mein Bauchnabel ganz bedeckt. Also generell mag ich den Look gerne, aber ich bin mir selbst noch nicht sicher ob das so ganz okay ist mit dem Bauchnabel. 
Mh. Was meint ihr?

**
At the NY FashionWeek you can spot some many styles including Crop Tops at the moment. Also I tried myself a few times wearing a crop top – but mostly I combined it to a high waist skirt. This time, I wore it with my new high-waist jeans, though. However, I wish they were like 1-2cm highe, as then they would cover my bellybutton completely. Thats why I’m quite indecisive about this look. I like it, but I’m not sure if it is okay that my bellybutton is showing..
Mh. What do you think?
Jacket – Missguided(here) / Heels – Primark(similar) / Crop Top – Primark(similar) / Jeans – ASOS(here)

Outfit

Let me introduce you to my new boyfriend…jeans.

Darf ich euch meinen neuen Schatzi vorstellen? Okay, er sieht so aus als hätte er schon viel durchgemacht in seinem Leben, aber dafür klebt er nicht so wie die anderen und lässt auch mal locker …
Na wenn das mal nicht ein genialer Start für einen Post über eine Hose war … Ehh ja. Jedenfalls liebe ich meine neue Boyfriend-Jeans von Mango. Ich komm zwar irgendwie recht spät damit, aber vorher habe ich einfach nie die perfekte BF-Jeans gefunden. Und da hinter den Löchern noch Stoff ist, kann man sie mit Boots und Kuschelpulli auch perfekt für den Herbst kombinieren.
Heute möchte ich euch aber zeigen wie man eine BF-Jeans alltagstauglich und etwas schicker für den Abend kombinieren kann. Zwei essentielle Key-Pieces der Outfits sind die Tasche und die Nietenheels die ich mir netterweise beim Onlineshop Jepo aussuchen durfte. Die Tasche habe ich mit dem casual Outfit kombiniert, da sie als Laptop/Handtasche perfekt für die Uni ist. Die Heels sind natürlich Bestandteil des Ausgeh-Looks – meine ersten spitzen Heels übrigens. Ich find sie ziemlich cool, nur durch die Nieten besteht auch ein wenig Selbstverletzungsgefahr – bei mir zumindest haha.

**

May I introduce you to my new bf? Okay, he kind of looks like he has already been through so much in his life, but he just doesnt latch onto me like the others and rather is keeping it loose…
What a great introduction for a post about jeans… eh okay. Anyway, I just love my new Boyfriend-Jeans. I know, I’m kind of late with that trend but I just did not find the perfect pair yet – until now. 
So today I want to show you, how to combine a BF-Jeans in a casual way and in a more chic way for a night out. Two essential key-pieces in my looks are the Bag and the studded heels, which I could choose from the online shop Jepo. The bag, which is also a laptop-bag is just perfect for uni and the heels give the night-outfit a special elegant touch – even though they have quite dangerous studs ;)
BF-Jeans – Mango(similar here or here) / Boots – H&M / Scarf – Primark / Jacket – Morgan / Necklace – ASOS /
Shopping

Autumn/September Wishlist #1

autumn wishes
Wie schon öfter erwähnt, ist die Herbstzeit meine Lieblingszeit – also wenn es um Klamotten und Shopping geht! Im Herbst ist nämlich Layering angesagt und somit kann ich einfach alle meine Lieblingssachen übereinander tragen und es sieht trotzdem gut aus! :D
Diesen Herbst gibt es wieder jede Menge neue Trends die mir zusagen und dieses Mal kann ich mich echt nicht auf eine Stilrichtung festlegen. Zara geht es anscheinend genauso, denn von Preppy bis 90s Grunge über Barock ist diese Herbstkollektion echt alles mit dabei. Wenn Zara sich also nicht festlegen muss, dann muss ich das auch nicht und werde deshalb diesen Herbst ein wenig experimentieren habe ich mir vorgenommen.
Auf meiner ersten Wishlist für diesen Herbst/Winter befinden sich also nach aktuellem „Haben-Will“-Stand folgendes: Eine dunkelrot beschichtete Hose, ein Leder Skaterrock, ein dunkelblaues Jeanshemd, ein auffälliger, kuscheliger XXL Schal, Karierter Blazer oder Hose, ein paar neue Hemden mit crazy Muster, eine Biker-Jeanshose, hohe Stiefel und ein paar kuschelige Pullover, die ich über verschiedene Hemden tragen kann. 
Was davon alles wirklich bei mir zu Hause landet werdet ihr dann in Hauls sehen :)
Welches Trendstück für diese Saison wollt ihr euch noch unbedingt holen?

**
I already mentions a few times that autumn is my favourite time of the year – well at least when it comes to fashion. Autumn is about layering, that means I can wear all of my favourite items together and in still will look nice! :D
So again this autumn, there are a lot of new trends that I really like. And this time, I can not really decide for one style, as shops like ZARA offer so many different styles this season, from preppy to grunge to barock, that I deciceded to not decide and rather be experimental this season.
On my first wishlist for autumn you’ll find: dark red coated pants, a leather skater skirt, a darkblue denim shirt, a cozy XXL Scarf, tartan blazer or pants, a few new shirts(preferably with prints), biker jeanspants, knee-high boots and a few warm pullovers that I can wear over my new shirts then :)
In upcoming haul-posts you will see what eventually really landed in my shopping bag.
Do you already know what you have to get this season?
Outfit

Outfit | Flower Neon Dress

Ich bin so froh, dass mein neues Zimmer Indoor-Outfit-Fotografie tauglich ist! Da ich drei Fenster habe und insgesamt alles sehr weiß und neutral gehalten habe, kann ich auch bei schlechtem Wetter oder wenn grad keine Person da ist die mich fotografieren kann, trotzdem schöne Fotos von meinen Outfits machen. Außerdem ist das doch eine sinnvolle Beschäftigung für meine Lernpausen… Meine Sorge, es nicht mehr so oft schaffen Fotos zu machen ist somit weg. Ich hoffe euch gefallen solche Indoor-Fotos genauso gut wie Outdoor-Fotos! :)
Außerdem möchte ich endlich mal ’ne Video Roomtour machen, aber leider sind so Einzelheiten noch nicht fertig und deshalb müssen wir wohl doch noch etwas damit warten ..

Jedenfalls trage ich dieses wunderschöne Kleid von Lashes of London! Ich finde die Farben so schön und die Neon-Details machen es zu was ganz Besonderem. Ich wünschte nur es wäre länger… deshalb werde ich es wohl eher im Herbst tragen zu einer Strumpfhose als im Sommer, ohne Strumpfhose. Da fühl ich mich einfach zu unwohl, wenn in jedem Moment ein kleiner Windstoß meinen Popö entblößen könnte. Also perfekt, dass es jetzt wohl kälter wird! (oder auch nicht …)

**

I’m so happy that my new room is suitable for indoor-outfit-photos! As I have three windows and the overall look of my room is kept neutral in white, I can shoot outfits whenever I like! Even if the weather is bad or I dont have anyone to shoot me! And besides, its a great activity during learning breaks… mh. I hope you like those indoor-photos, too?
And seriously, I absolutely want to do a video roomtour, but at the moment there are still some small, pretty details missing and I should better wait until everything is perfect until I show you guys my new home. 
The dress is from Lashes of London by the way and I just love it! The colours and the print are lovely and the neon details make everything special and so perfect! I just wish it was a bit longer… thats why I will rather wear it when its colder with tights then in summer without tights. The risk of wind blowing up the whole thing is just too big… So great it’s getting colder now. Or not….

 Dress* – Lashes of London(here) / Leather Jacket – Zara / Boots – H&M 

Outfit

Outfit | Distressed Denim Skirt and Striped Crop Top

Heute gibt es ein weiteres Outfit, welches ich letzte Woche in Rotterdam anhatte. Denim, Schwarz, Weiß und Streifen – All meine Lieblingstrends treffen aufeinander und genau deshalb liebe ich dieses Outfit! Und sobald der Herbst kommt, werd ich wohl einfach eine Strumpfhose und einen Strickcardigan dazu kombinieren. 
Jedenfalls befinde ich mich gerade (fast) am Ende meiner ersten Uniwoche. Ich muss zugeben, man wird hier richtig gut in alles eingewiesen und man bekommt viel erklärt damit man die ganzen Portale versteht, die für die Selbstorganisation des Studiums wichtig sind. Womit ich aber nicht gerechnet habe, ist dass wir in der ersten Woche direkt so viele Assignments und Kapitel zu lesen aufbekommen. Die Uni will einem wirklich von vorne rein klar machen, dass man sich reinhängen muss und lernen muss seine Zeit gut einzuteilen. Doof nur, wenn man direkt am Anfang auch noch krank wird, so wie ich. Ich freue mich auf jeden Fall schon auf das Wochenende, damit ich mich endlich etwas auskurieren kann. Aber wisst ihr was? Ich glaube ich bin hier richtig. Und sobald ich mich organisiert habe und nicht mehr krank bin, kann es auch so richtig los gehen :)
(Verzeiht mir, wenn ich nicht mehr so oft bei euch kommentiere. Alles sehr stressig gerade. Aber ihr seid mir natürlich immer noch super wichtig & ich freue mich stets über euer Feedback! Vielen Dank! Ich möchte nämlich wirklich trotz Uni und allem diesen Blog hier regelmäßig weiterführen!)
**
Today I want to show you another outfit I wore last week in Rotterdam. Denim, Black, White and Stripes – all of my favourite trends combined in one look. No wonder than, that I’m in love with that outfit! And when autumn comes, I’ll just wear tights and a knit cardigan with it. Perfect!
So right now I am (almost) at the end of my first week at uni and I need to admit that the uni really manages well to give us an introduction and explain to us how everything will work here and also how the online platforms we will need for our self-organisation function. But what I did not expect is the huge amount of exercises we already have to do  and chapters we have to read! They really want to make sure right from the start that this isnt going to be easy and that we have to hang in there and plan our time carefully. But this is quite hard, when you start the week by being ill, like me. So right now I am super exhausted and absolutely looking forward to the weekend to take a rest and hopefully get healthy again. But you know what? I think I’m right here. :)
Crop Top* – Choies(get here) / Denim Skirt* – Choies (get here) / Bag – Zalando / Shoes –  New Look